Unser Anliegen

Unsere Mission
Unser Herr Jesus Christus hat uns gemeinsam mit allen Seinen Jüngern beauftragt, das Evangelium zu verbreiten und die Menschen zu Seinen Nachfolgern zu machen (Mt 28,19-20). Diese Mission führt Jesus durch uns aus, indem Er Seine Gemeinde baut (Mt 16,18). In der Apostelgeschichte sehen wir, wie die ersten Jünger Jesu begannen, diesen Auftrag umzusetzen, indem sie – meist an strategischen Orten – neue Gemeinden gründeten und so auch die Umgebung erreichten (z.B. Apg 14,21-23; 19,8-10). Mittlerweile wurde der Staffelstab an uns weitergegeben (2 Tim 2,2) und auch wir möchten eine weitere Gemeinde Jesu Christi unter den zahlreichen Menschen Berlin-Pankows bauen.
 
Unsere Welt der Städte
Die Stadt ist keine moderne Erfindung der Menschen, sondern schon im Alten Testament Teil von Gottes Plan (vgl. 1 Mo 1,26-28; 5 Mo 6,10-11; 1 Kön 11,32.36). Auch für die ewige Zukunft ist eine herrliche Stadt das Zentrum menschlichen Lebens (Offb 21-22). Ballungszentren existierten schon in der Antike, aber heute wohnt ein immer größerer Anteil der Bevölkerung in Städten. Diese Entwicklung ist in Deutschland ebenso wie auf der ganzen Welt zu beobachten. Bis Endes des Jahrhunderts wird wohl um die 80% der Bevölkerung in Städten wohnen. Menschen ziehen in Städte, um Sicherheit und soziale Verbindungen zu finden, Macht anzusammeln, Kultur zu prägen, oder sich als Anbeter zu sammeln. Diesen vielen Menschen auf der Suche nach Erfüllung müssen wir eine Antwort geben.
 
Unsere Stadt
Berlin ist mit mehr als 3,6 Millionen Menschen nicht nur die mit Abstand größte Stadt Deutschlands, sondern beherbergt zum Beispiel ca. eineinhalb mal so viele Menschen wie das gesamte Bundesland Brandenburg. Bis 2035 wird weiteres Bevölkerungswachstum von ca. 10% vorausgesagt. Zudem leben Menschen aus ca. 185 Nationen in Berlin und ermöglichen, in einer einzigen Stadt eine Vielzahl von Völkern und Kulturen zu erreichen – und damit die Welt zu beeinflussen. Leider sind aber zwei Drittel der Menschen Berlins konfessionslos und selbst unter den Kirchen und Freikirchen fehlt es häufig an biblischer Klarheit, während liberale, pragmatische und kreative Ansätze dominieren. Wir benötigen ohne Frage weitere bibeltreue Gemeinden in Berlin, die das kostbare Evangelium verbreiten und Gott verherrlichen.
 
Unser Bezirk
Wachstum in unserer Heimatgemeinde (Bibelgemeinde Berlin) und ein Bewusstsein für den Bedarf an biblischer Verkündigung in weiteren Teilen Berlins hat uns in Bewegung gesetzt – und in den Bezirk Pankow geführt. Dieser ist mit mehr als 400.000 Einwohnern nicht nur der größte Bezirk Berlins, sondern auch Teil der Spitzengruppe der wachsenden Bezirke (z.B. beim Wohnungsbau und der Demographie). Andererseits sehen wir hier weiteren Bedarf für biblische Verkündigung und Gemeindestruktur und möchten gerne mithelfen, die vielen Menschen Pankows zu erreichen.
 
Unser Ziel
Es ist daher unser Ziel, uns hinzugeben und von Gott zum Bau einer weiteren biblischen Gemeinde in Berlin-Pankow gebrauchen zu lassen. Eine Gemeinde, die das Wort Gottes auslegend predigt, Menschen mit dem Evangelium erreicht und zu Jüngern macht. Eine Gemeinde, die ein Teil von Gottes Antwort auf Berlins Gottlosigkeit, Mangel an biblischer Verkündigung und wachsende Bevölkerungszahl ist.